Berufsbildende Schulen Wernigerode Landkreis Harz

Fachoberschule Ingenieurtechnik

Die Fachoberschule Ingenieurtechnik beinhaltet die Themengebiete Metalltechnik, Bautechnik, Informationstechnik und Elektrotechnik. Die zweijährige Ausbildung bietet eine hochwertige berufsvorbereitende Qualifizierung und befähigt den Bildungsweg an einer Fachhochschule erfolgreich fortzusetzen.


Dauer:

24 Monate
12 Monate nach abgeschlossener einschlägiger Berufsausbildung

 

Unterrichtsorganisation:

Klasse 11: abwechselnd Theorie- und Praxistage

Klasse 12: Vollzeitunterricht

 

Abschluss:

Fachhochschulreife

 

Lehrgangsgebühren:

kostenfrei

 

 

Zielgruppe:

Schulabgänger einer Sekundarschule oder eines Gymnasiums

 

Zugangsvoraussetzungen:

Realschulabschluss oder anderer gleichwertiger Bildungsstand

 

 

 

Ausbildungsziele / Entwicklungsmöglichkeiten:

·      Die FOS Ingenieurtechnik hat die Aufgabe, eine vertiefte berufsvorbereitende und komplexe Bildung auf den Gebieten Metalltechnik, Bautechnik, Informationstechnik und Elektrotechnik zu vermitteln und die Absolventinnen und Absolventen zu befähigen, den Bildungsweg an einer Fachhochschule erfolgreich fortzusetzen.

 

Bildungsinhalte:

Fachrichtungsübergreifender Lernbereich: Deutsch, Mathematik, Englisch Sozialkunde, Religion/Ethik, Sport, Naturwissenschaften

Fachrichtungsbezogener Lernbereich: Technologie / Mechanik, Informationstechnik und Wahlpflichtangebot

 

Praktikum:

Zur Ausbildung gehört ein 800stündiges Betriebspraktikum, in dem konkrete Aufgaben bearbeitet und vom Betrieb beurteilt werden.